Zum Inhalt springen

Auf Wiedersehen kleine Dicke 😭

Vorgestern war ein vollkommen irrer Tag. Nach dem Regen endlich Sonnenschein und die Hühner und ich konnten endlich den Garten in vollen Zügen genießen. Für mich bedeutet das Beete herrichten, rumzupfen und hacken. Schauen und starren. Was man eben so im Garten macht. Die Hühner durften raus aus ihrem Gehege und alle freigegebenen Ecken erkunden. Alles ganz normal und wunderbar wie immer. 

Und plötzlich war die Lori tot. Einfach so. Die anderen Hennen (außer Trude die gluckt) und Vito standen um sie herum und Vito hat lautstark Meldung gemacht. Das war wirklich total verrückt! Vor zwei Minuten ist sie noch mit den anderen herumgelaufen und dann liegt sie tot in der Einfahrt.  

Wir konnten es gar nicht fassen und haben die kleine Maus sofort gründlich untersucht – nichts. Keine Verwundung oder Verletzung, keine Quetschung oder ähnliches. Ich vermute sie hat sich extrem vor irgendetwas erschrocken und ist auf der Stelle umgekippt. Sie war gesund, war in der Früh ganz normal, hat brav jeden Tag gelegt, gefressen und getrunken und hatte einen schönen leuchtend roten Kamm und Kehllappen. 

Ich werde Dich vermissen kleine Lori ❤️❤️❤️ Du warst das erste Küken das bei uns schlüpfen durfte und somit das allererste Huhn das ich von Anfang bis Ende begleiten durfte. Danke für die tollen Stunden und die leckeren Eier die Du uns beschert hast. 🙏❤️🙏

Ein kleiner schöner Trost ist, dass Trude auf einem hoffentlich befruchteten Ei von Lori sitzt und fleißig brütet. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.