Zum Inhalt springen

Was nun, Huhn?!

Was nun, Huhn?! Tiere, Menschen, Sensationen heißt das unterhaltsame Werk von Hamburger Strich & Norbert Klugmann. Erschienen ist das 216 Seiten dicke Stück im KJM Buchverlag.

Um was geht’s?

Schon klar: Hühner. Es handelt sich um ein Potpourri aus FunFacts, Illus und Fotos. Und genau durch diese Kombination besticht das Buch. Die humorvollen Illustrationen von bekannten Illustratoren zum Thema Huhn zaubern sicher jedem Hühnerliebhaber ein Lächeln auf die Lippen. Die Texte: Hier schreibt ein Hühnerkenner! Die kurzweiligen Short-Stories stehen in Zusammenhang, können aber auch einzeln für sich gelesen werden. Der Autor hat sich tief in die Hühnerköpfe gegraben und uns Federlose aus aufmerksamen Hühneraugen betrachtet. Die skurrilen Geschichten machen Spaß und unterhalten ganz ungezwungen – zumindest jeden seriösen Hühnerhalter.

Die Texte werden immer wieder von unterhaltsamen Hühnerfakten, Illustrationen und zum Teil richtig genialen Fotos unterbrochen. Einige Fotos sind sogar wahre Hühnerportrait-Kunstwerke, die ich gerne als Gemälde in meinem Wohnzimmer hängen hätte! 

Ein paar Hühner-Hardfacts waren sogar einem alten Hühnerhasen wie mir neu! Das Buch ist also nicht nur auf Grund der Geschichten und schönen Bilder etwas für Hühnerliebhaber.

Mein Fazit: 

Ein Mega-Geschenk für Hühner-Verrückte. Menschen die mit Hühnern wenig zu tun haben, werden damit vermutlich auch nur wenig anfangen können und es eher für etwas gaga halten… ich konnte die Hühngergedanken sehr gut nachvollziehen und auch ein paar meiner Hühnerdamen in den Hühnercharakteren wieder finden. Also wer einem Hühnerfan eine Freude machen will, hält mit „Was nun, Huhn?!“ das perfekte Geschenk in Händen. Sozusagen ein Hühner-Best-Of, das eigentlich in keiner Hühnerbücher-Sammlung fehlen darf. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.